Projektübersicht

Ferienwohnanlage Antalya


Bauherr: KG Juwel Baugesellschaft mbH & Co
Leistung: Entwurfsplanung
Planungszeit: 2007
Bauweise: Stahlbetonskelettbauweise, Porenbeton, Holz- Metallfassaden
Fläche: ca. 20.300 m² Nutzfläche
Standort: Antalya, Türkei

Maßnahmen

Die gewählte städtebauliche Figur ist in ihrer Anordnung und Formensprache ohne lineare Anordnung entstanden und bildet einen bewussten Gegensatz zu der übrigen monotonen Gliederung in Clustern in der weiteren Nachbarschaft. Die Baukörper dieser Gebiete weisen in ihrer Ausrichtung teilweise erhebliche Mängel in der Belichtung auf. Der teilweise direkte Einblick in Wohnungen und das Fehlen freier Blickfelder ist störend. Durch die Verdrehung der Baukörper zueinander sind extreme Vorteile einiger Gebäude zugunsten besserer Nutzung anderer Gebäude entstanden, die eine Einheit bilden. Im Innenbereich sind die Gelenkhäuser als Solitäre klar erkennbar. Sie werden nach Süden und Osten von den Maisonettegebäuden eingerahmt, wobei ihre attraktive Seite sowohl zum neu entstehenden Hafen, als auch nach Süden ausgerichtet ist.

© 2007-2018 | f | g+ | Impressum