Projektübersicht

Wohnhaus Hitzhusen


Bauherr: privat
Leistung: alle Leistungsphasen von der Entwurfsplanung bis zur Objektüberwachung
Bauzeit: Februar 2008 bis April 2010
Bauweise: Massivbauweise, weiße Wanne, historische Klinkerfassade
Fläche: ca. 650 m² NF
Standort: Bad Bramstedt-Hitzhusen

Maßnahmen

Bella Italia, Neubau einer Toskanavilla
Bei der Planung dieses außergewöhnlichen Wohnhauses ist die Planung stark von den Vorlieben des Bauherrn für die mediterrane Architektur und den Sinn für Genuss geprägt worden. Auf dem parkähnlichen Grundstück mit See werden die einzelnen Gebäude durch Stege miteinander verbunden. Die Fassaden sind aus historischen Klinkern hergestellt worden. Die Historikfenster werden von eigens für das Gebäude entwickelten Betonfertigteilen eingefasst. Das Kellergeschoss ist als weiße Wanne ausgebildet worden und wird mit einem echten Klinkergewölbe veredelt. Die Innenräume von ca. 3m Höhe sind als besonderes Raumempfinden hervorzuheben. Den Höhepunkt der Innenräume bildet die zentrale Halle mit einer Raumhöhe von etwa 7m und einem historisierten Dachgebälk. 


© 2007-2019 | f | g+ | Impressum