Projektübersicht

Wohnhaus Escheburg


Bauherr: privat
Leistung: alle Leistungsphasen von der Entwurfsplanung bis zur Objektüberwachung
Bauzeit: Mai bis August 2005
Bauweise: Neubau mit mediterranen Stilelementen, Putzbau mit Porenbeton, Echtholzfenster
Fläche: 225 m² NF
Standort: Hamburg-Escheburg

Maßnahmen

Der Neubau des eingeschossigen, nicht unterkellerten Wohnhauses ist massiv geplant worden. Dabei sind zahlreiche Stilelemente aus den mediterranen Regionen in den nordeuropäischen Baustil übersetzt worden. Das Hauptgebäude mit dem Garagenanbau bildet dabei in seiner überlagerten      L-Form geschützte Bereiche in den Außenanlagen, die in der Gestaltung den südländischen Stil weiter verfeinern. Ein flach geneigtes Walmdach mit Tonziegeln und Zierbalken in den Unterschlägen ist in seiner Farbgestaltung an die Holzfenster mit aufgesetzten Sprossen abgestimmt worden. Die Innenbereiche lassen beim Betrachter im Wohnzimmer durch einen außen schwach erkennbaren Gebäudeversprung mit ca. 3 m Deckenhöhe einen überzeugenden Gesamteindruck zurück.

© 2007-2019 | f | g+ | Impressum